Es interessiert bestimmt einige von euch, was die Lehrer so für Filme gucken, oder? Für den ersten Teil habe ich Herrn Ascher und Herrn Dauber befragt.

Herrn Aschers Lieblings-Filme sind: Star Wars und Twin Peaks. Was an den Filmen besonders ist: Star Wars IV war das erste bewusst gesehene (Ausleih-) Video, etwa 1980, als Herr Ascher 4 Jahre alt war. Sein Onkel hat es samt Videorekorder aus einer Videothek in Husum ausgeliehen und alles mit zu seinen Eltern (Herrn Aschers Großeltern) gebracht. Das war total aufregend und sein Einstieg in die Star Wars Materie. Twin Peaks ist eine Serie, die mit klar herausgestellten und nicht selten „überzeichneten Charakteren, einer verworrenen Geschichte und guter Stimmungsmacher“ antwortet. Schon als die Serie 1990 im TV lief, saß Herr Ascher jede Woche wie gebannt davor und konnte die nächste Woche/Folge kaum erwarten. Außerdem mag er David Lynch als Regisseur sehr. Der Regisseur von Star Wars ist George Lucas, von Twin Peaks ist David Lynch.

Herrn Daubers Lieblings-Filme sind: Shaolin Soccer, Kung Fu Hustle, Bang Boom Bang, IP-man 2 und Herr der Ringe (Tolkien) Was an den Filmen besonders ist: Filme lenken ab. Wenn er mal eine pause braucht, schaut er sich abends einen Film an. Herr Dauber hat diverse Lieblingsregisseure und einer davon ist Peter Thorwart.

 

AB

Advertisements