Fleißige Nikoläuse aus dem Wahlpflichtkurs „Kreatives Arbeiten“ haben über einhundert Mini-Geschenke gebastelt und am 6.12. am Standort Borchshöhe verteilt. Hierzu wurden Streichholzschachteln dekoriert und eingepackt und mit Bonbons gefüllt. Ganz ohne Hintergedanken, sondern einfach nur, um vielen Menschen eine ganz kleine Freude zu machen. 


Und die Streichhölzer? Die wurden zu Skulpturen weiterverarbeitet.

Ho

Advertisements