Montag, 03.01.2017. Eine Aula irgendwo im Bremer Süden. 180 Schachspieler kämpfen an 72 Schachbrettern um Punkte. Nur das Siegerteam qualifiziert sich für das Bundesfinale in Berlin. Unsere WK3 Mannschaft (Cem 8a, Cem, Gianluca, Bjarne alle 7a) zahlt anfangs ordentlich Lehrgeld (Schäfermatt in der 2. Partie!), gewinnt aber zunehmend an Sicherheit und beendet das Turnier auf Platz 2. Glückwunsch, Jungs!


Pp

 

Advertisements